Zum Hauptinhalt springen

Unser Partnershop:

Tennis-point.de
Leistungssport

Deutsche Meisterschaften der Aktiven 2020 - 5 TVM Spieler*innen dabei

Seit 2010 und mindestens bis 2021 finden die Deutschen Meisterschaften der Aktiven in Biberach statt. In diesem Jahr wird vom 7. bis 13. Dezember um die Titel der Damen- und Herrenkonkurrenz gekämpft. Für den TVM sind fünf Spieler*innen am Start. Die 14-jährige Anna-Linn Puls vom HTC SW Bonn erhielt eine WC.

Der DTB und die teilnehmenden Spieler*innen sind froh, dass die traditionsreichen Deutsche Meisterschaften der Damen und Herren auch in diesem herausfordernden Jahr stattfinden können. Aufgrund der momentanen Situation wird auf die Mixed-Konkurrenz sowie die Qualifikation verzichtet, jedoch die Hauptfelder auf 48 Teilnehmer*innen erhöht. Zudem wird das Turnier ohne Zuschauer ausgetragen.

Der Online-Streamingdienst Tennis Channel überträgt alle Spiele des Turniers als offizieller Streaming-Partner live und exklusiv auf www.tennischannel.com

Für den TVM treten dieses Jahr drei Damen an. Katharina Hering vom Marienburger SC ist an Nr. 15 gesetzt und erhält in der ersten Runde aufgrund ihrer Setzung ein Freilos. Für ihr erstes Match erwartet sie die Siegerin aus der Partie zwischen Maja Jekauc und Laura Isabel Putz. Linda Prenkovic von BW Köln spielt in der ersten Runde gegen Carolina Kuhl.

Die erst 14-jährige Anna-Linn Puls ist eines der größten Talente des TVM und erhielt vom DTB eine Wildcard für das Hauptfeld. Sie hat es in der ersten Runde mit Emily Seibold zu tun.

In der Herrenkonkurrenz tritt der Neuzugang des Bundesligateams des TK Kurhaus Aachen, Benjamin Hassan, als Nr. 4 der Setzliste mit hohen Ambitionen in Biberach an. Christian Hansen vom Marienburger SC spielte sich letztes Jahr überraschend aus der Qualifikation bis in das Viertelfinale. In 2020 hat er es in der ersten Runde mit Jordi Walder zu tun.

Der TVM wünscht allen TVM-Spieler*innen viel Erfolg!

Alle Informationen und Ergebnisse finden Sie hier.

Foto: Jürgen Hasenkopf